Warum gibt es keine bessere Veranschaulichung der Neuen Stever?

Die Karten des Wasserwirtschaftlichen Erläuterungsberichs „Neue Stever bei Olfen“ sind sperrig in der Handhabung. Nicht jeder verfügt über sehr große Monitore oder die Möglichkeit, die Karten großformatig auszudrucken.

Der Höhenverlauf des Wasserspiegels sowie der Uferböschungen sind nur sehr schwierig mit dem Verlauf in der Karte abzugleichen. Schnell auf einen Blick die Tiefe der Landschaftseinschnitte zu bestimmen ist nicht möglich.

Warum gibt es keine anschaulichere Darstellung?

Warum gibt es kein 3D Landschaftsmodell der Neuen Stever?

Warum gibt es keinen Werbefilm, der die Neue Stever jedem veranschaulicht?

Diese Fragen werden in den Unterlagen zur Bürgerversammlung auf Seite 24 beantwortet.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.