Kosten

In dieser Kategorie werden Fragen zu den entstehenden Kosten der Neuen Stever gesammelt.

Wie schützt die Stadt Olfen die Anwohner?

Der geplante Wasserlauf stellt keineswegs nur eine Entschärfung der Hochwassergefahr für die betroffenen Wohngebiete dar, sondern erhöht diese beim Versagen der geplanten technischen Einrichtungen. Hier muss dringend die Versicherungslage geprüft werden. Einige Versicherungen lehnen in der jüngsten Zeit einen Versicherungsschutz im Einzugsbereich solcher Wasserläufe ab. Was plant die Stadtverwaltung, um seine Bürger zu schützen? Oder …

Wie schützt die Stadt Olfen die Anwohner? Weiterlesen »

Zahlt die Stadt Olfen für die Folgen?

Soweit bisher bekannt, soll beziehungsweise muss die Grundwasserblase unter weiträumig bebauten Bereichen der Stadt Olfen um ca. zwei Meter abgesenkt werden. Das entsprechende Wasser ist von bester Qualität und soll teilweise zur Befüllung des geplanten Kanals dienen. Damit greift die Stadt in das Eigentum einer Vielzahl von Olfener Hauseigentümern ein. Wieso riskiert sie bewusst das …

Zahlt die Stadt Olfen für die Folgen? Weiterlesen »

Hat die Gelsenwasser AG die Stadt Olfen beauftragt?

Die rechtliche Verantwortung, die Durchgängigkeit von der Stever zur Lippe für Fische und Kleinstlebewesen zu schaffen, liegt eindeutig bei der Gelsenwasser AG. Gibt es eventuell einen entsprechenden Auftrag der Gelsenwasser AG an die Stadt Olfen mit der Garantie für die Kostenübernahme? Mit welcher Begründung beantragt die Stadt für dieses Projekt Steuermittel? Diese Fragen werden in …

Hat die Gelsenwasser AG die Stadt Olfen beauftragt? Weiterlesen »

Wer nimmt den Aushub der Neuen Stever ab?

Zur Schaffung der Neuen Stever werden umfangreiche Erdarbeiten notwendig. Insgesamt fallen etwa 275.500 m³ Erdaushub an, von denen der größte Anteil im südlichen Planungsraum abgetragen werden muss, da hier die topografischen Verhältnisse große Einschnittstiefen bedingen (siehe Abbildung 7.1). Wasserwirtschaftlicher Bericht „Neue Stever im Bereich Olfen“, S. 102 Im WaWi Bericht auf Seite 103 wird aufgeführt, …

Wer nimmt den Aushub der Neuen Stever ab? Weiterlesen »

Wie teuer wird das Personal der Stadt Olfen für die Neue Stever?

Der Planfeststellungsbeschluss macht der Stadt Olfen als Projektträger der Neuen Stever von Seite 12 bis 19 diverse Auflagen. Punkt 3 bis 55 sind festgelegte Aufgaben für die Stadt Olfen. Wie hoch sind die Personalkosten hierzu für die Stadt Olfen? Wie hoch sind die Sachkosten inklusive Reisekosten? Wie hoch sind die weiteren Personalkosten? Diese Fragen werden …

Wie teuer wird das Personal der Stadt Olfen für die Neue Stever? Weiterlesen »

Welche Personalaufstockung plant die Stadt Olfen zur Bauausführung der Neuen Stever?

Die Auflagen zur Bauausführung, Überwachung usw. erfordern eine fachlich hoch qualifizierte Bearbeitung. Mit welcher Personalaufstockung plant die Verwaltung? Sind ausreichen qualifizierte Mitarbeiter für die zusätzlichen Arbeiten vorhanden? Wenn nein, wieviel Stellen sollen neu geschaffen werden? Ist geeignetes Fachpersonal im Arbeitsmarkt verfügbar? Sind die Kosten dafür in den Haushaltsplanungen schon enthalten? Diese Fragen werden in den …

Welche Personalaufstockung plant die Stadt Olfen zur Bauausführung der Neuen Stever? Weiterlesen »

Welche Kosten entstehen jährlich bei den Unterhaltungsarbeiten?

Nach mängelfreier Schlussabnahme geht die Pflicht zur Gewässerunterhaltung für den planfestgestellten Gewässerausbau auf die Stadt Olfen über. Planfeststellungsbeschluss, Punkt 40, Seite 16 Welche Kosten entstehen hier jährlich? Sind die Großherbivoren und deren Pflege darin enthalten? Sind darin auch die haftungsrechtlichen Absicherungen zu finden? Haftet die Stadt alleine vollumfänglich für die gesamte Anlage des Gewässerverlaufes? Welche …

Welche Kosten entstehen jährlich bei den Unterhaltungsarbeiten? Weiterlesen »