Facebook

Alle Beiträge mit diesem Schlagwort werden automatisch bei Facebook gepostet.

Einfluss der Neuen Stever auf die Trinkwasserqualität

Heutiger Zustand der Wasserhaltung als Zuführung zum Stausee Hullern/Haltern ist die Stever. Von der Steverquelle und den Nebengerinnen kommt ein unbedeutender Teil des Stevenrvassers. Ein größerer Teil ist das geklärte Abwasser aus den Gemeinden am Steverlauf. Ein weiterer Teil sind gereinigte Abwässer aus Gewerbe und Krankenhäusern. Ein wesentlicher Teil kommt aus dem Dortmund-Ems-Kanal (DEK) nähe …

Einfluss der Neuen Stever auf die Trinkwasserqualität Weiterlesen »

Bürgerbrief 2

Adressaten Mandatsträger des Rates der Stadt Olfen Interessierte Bürger der Stadt Olfen Verantwortliche Politiker Anmerkungen zum Projekt „Neue Stever“ – Kanal zwischen Stever und Lippe Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitbürger, Vorweg meinen Dank an Herrn Bürgermeister Sendermann für die versichernde Aussage: „Olfener Bürger zahlen keinen Cent für den Bau der Neuen Stever“. Das …

Bürgerbrief 2 Weiterlesen »

Landesrechnungshof rügt Projekt ähnlich der Neuen Stever

Der Landesrechnungshof Nordrhein-Westfalen hat in seinem Jahresbericht 2021 Teil B ab Seite 101 den Bau einer Fischaufstieganlage am Baldeneysee in Essen gerügt. Die Situation in Essen war wie die aktuelle Situation in Olfen ist: nach den Vorgaben der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie, die auf nationaler Ebene in §34 und §35 des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG) umgesetzt sind, musste die …

Landesrechnungshof rügt Projekt ähnlich der Neuen Stever Weiterlesen »

Fragen zum Thema „Neue Stever“

Hat die Mehrheitsfraktion im Stadtrat von Olfen den Bürgermeister angewiesen, das Projekt „Neue Stever“ in Verantwortung der Stadt voranzutreiben und mit welcher Begründung? Die rechtliche Verantwortung, die Durchgängigkeit von der Stever zur Lippe für Fische und Kleinstlebewesen zu schaffen, liegt eindeutig bei der Gelsenwasser AG. Gibt es evtl. einen entsprechenden Auftrag der Gelsenwasser AG an …

Fragen zum Thema „Neue Stever“ Weiterlesen »

Das Projekt „Neue Stever“ ist für die Bürger undurchsichtig

Die „alternativen Fakten“ sind hausgemacht. Das Projekt „Neue Stever“ ist für den Bürger komplett undurchsichtig. Es gibt keine zentrale ständig verfügbare Stelle (z.B. eine Internetseite), die das Projekt vorstellt und für den normalen Bürger verständlich erklärt. Die Präsentation einer Auflistung von Datumsangaben von Bürgerinformationen ohne jeglichen Inhalt sorgt jedenfalls nicht für Aufklärung. Am 30.11.2021 wurde …

Das Projekt „Neue Stever“ ist für die Bürger undurchsichtig Weiterlesen »

Pressemitteilung der UWG Olfen

„Wir haben bereits bei der Beschlussfassung gegen den Bau der neuen Stever gestimmt und halten unsere Argumente mehr denn je für zutreffend“, äußert sich Heinz-Dieter Broz, Fraktionsvorsitzender der UWG zur aktuell wieder aufgeflammten Diskussion, die Hans-Oswald Mattern angestoßen hatte (die RN berichteten). Die UWG ist der Ansicht, dass das Projekt neue Stever nicht nur absolut …

Pressemitteilung der UWG Olfen Weiterlesen »

UWG-Olfen und die „Neue Stever“ – Mehr Probleme als Lösungen

„Aus Sicht der UWG kann die so genannte „Neue Stever“ ruhig ins Wasser fallen“, bezieht Axel Ellertmann, Vorsitzender der UWG, eine klare Position. Um das Projekt „Neue Stever“, also die geplante künstliche Verbindung zwischen der Stever in etwa vom Bereich des Klärwerks hinter dem Stever-Sportpark, vorbei am Naturschwimmbad bis zur Mündung in die Lippe südlich …

UWG-Olfen und die „Neue Stever“ – Mehr Probleme als Lösungen Weiterlesen »